Leitfaden für Nungwi

Zanzibar Nungwi Beach
 
Nungwi hat den wohl bekanntesten Strand von ganz Sansibar. Hier treffen Sie das ganze Jahr viele andere Touristen und auch in der Nebensaison bleiben die meisten Hotels und Geschäfte geöffnet. Überall sonst auf Sansibar finden Sie sonst fast ausschließlich All-inklusiv Hotels, die Ihnen nicht ermöglichen, mehr als die eigene Hotelanlage kennen zu lernen. Nungwi ist in dieser Hinsicht anders, denn hier haben Sie die Möglichkeit neben Ihrem Hotel auch andere Restaurants, Bars, Strände und Aktivitäten kennenzulernen. Wählen Sie am besten ein Hotel in der Nähe des Hauptstrandes von Nungwi, denn hier befindet sich alles, was Sie während Ihres Aufenthalts in Ihrer Nähe brauchen, oder übernachten Sie im „Ras Nungwi“ Hotel, das nur 5 Minuten zu Fuß entfernt ist. Dieses Hotel empfehlen wir den Gästen die es gerne etwas ruhiger haben und die gerne etwas abgelegener wohnen möchten. Gerade für Paare ist dies ein romantischer Ort für einen Aufenthalt in Zweisamkeit. Unsere Taucher sollten wissen, dass Nungwi die größte Anzahl an Tauchorten hat und Ihnen ohne Zweifel die besten Taucherlebnisse bieten wird. Wir, die Spanish Dancer Divers, freuen uns daran Ihnen unsere persönlichen Empfehlungen für Nungwi zu geben, um Ihnen die bestmöglichsten Urlaubstage auf Sansibar zu ermöglichen.

Restaurants

Die meisten Restaurants schließen Ihre Küche um 21.30 Uhr.
Langi Langi: Das wohl beste Restaurant in ganz Nungwi, dass Ihnen eine tolle Atmosphäre und vorzügliches Essen bietet bei angemessenen Preisen. Eine Spezialität ist die indonesische Küche. Zu empfehlen sind außerdem die Fisch- und Meeresfrüchtegerichte. Dieses Lokal ist ein unbedingtes Muss und gerade für romantische Dinner sehr zu empfehlen.
Nungwi Inn: Dieses Restaurant bietet Ihnen eine Auswahl an Nudelgerichten, Pizza, Burger, Fisch, etc.. Gerade für ein Mittagessen am Strand ist dieses Lokal ideal. Am Abend ist gerade für größere Gruppen das Meeresfrüchte BBQ zu empfehlen.
Baraka Bungalow: Hier findet man gute Fisch- und Meeresfrüchtegerichte mit Reis und verschiedenen Gemüsesorten zu sehr günstigen Preisen. Die Tische befinden sich direkt am Strand und die Auswahl an frischem Fisch wird Ihnen präsentiert. Dies ist mit Sicherheit eine gute Wahl für ein tolles Dinner.
Mama Mia: Wenn Sie nach einer Pizza suchen, dann finden Sie die besten von Nungwi genau hier.
Lokale Restaurants: Direkt bei dem Supermarkt am Dorfplatz von Nungwi befindet sich Munira und Chefs Backery. Beide haben eine großartige Auswahl an einheimischen Gerichten. Die Qualität stimmt und es ist sehr lecker. Die meisten Besucher sind Touristen und zahlen für ein Gericht etwa 5.000 TSh.

Bars

Mangi’s Beach Bar: Dies ist die beste und beliebteste Bar in Nungwi und hier trifft man all diejenigen Auswanderer, die in Nungwi leben. Hier lässt sich ein Bier während des Sonnenuntergangs überm Meer am besten genießen. Außerdem werden europäische Fußballspiele übertragen und zusammen angeguckt. Besonders bekannt sind auch die spontanen Mangis-Partys, die erst zu Ende geht, wenn der letzte Besucher die Bar verlässt. Nicht zu vergessen, dies ist der Ort, wo man uns nachts antrifft 😉
Jerry’s Bar: Eine kleine gemütliche Bar, mit einer tollen Atmosphäre, guter Musik und leckeren Drinks. Sie finden Jerry´s Bar bei dem Hilton Hotel, etwas weiter weg vom Hauptstrand Nungwis. Hier geht es dadurch etwas ruhiger zu und Sie finden hier außerdem leckere südamerikanische Gerichte.
Cholo’s Bar: Diese Bar war einst die bekannteste und beliebteste Bar in ganz Nungwi. Donnerstags Nacht finden hier noch häufig gutbesuchte Partys am Strand statt. An anderen Tagen geht es hier eher etwas ruhig zu.
Kendwa Rocks: Wenn Sie nach einer sehr gutbesuchten Party suchen, dann ist dies der richtige Ort für Sie. Jeden Samstag startet hier um 22 Uhr eine große Party und dauert bis in die frühen Morgenstunden. Die Bar finden Sie am Strand von Kendwa. Ein Taxi von Nungwi aus kostet Sie 10.000 TSh pro Fahrt und der Eintritt liegt bei 10.000 TSh.

Sehenswürdigkeiten/Attraktionen

Der Fischmarkt: Die einheimischen Fischer fahren jeden Tag gegen 16 Uhr auf das Meer hinaus um die Nacht über zu Fischen. Wenn die Segelboote ihre Segel setzten und die Dhows am Horizont zu erkennen sind, dann sollten Sie diesen schönen Anblick nicht verpassen und auch Ihre Kamera nicht vergessen. Am nächsten Morgen kommen die Fischer dann gegen 6.30 bis 7 Uhr zurück und haben ihre Netzte voller Fische. Nun können Sie Fische und Meerestiere sehen, die Sie vielleicht noch nie zuvor gesehen haben. Diese sind fertig zum Verkauf und es ist spannend zu sehen, wie die einheimischen Käufer um die besten Fänge feilschen. Vielleicht haben Sie ja auch Lust frischen Fisch zu kochen oder grillen, beispielsweise Thunfisch oder Schnapper.
Dhau Schiffsbau: In der Nähe des Fischmarkts können Sie den einheimischen Bootsbauer beim Bauen der Dhaus zusehen. Hier werden Sie Techniken zu sehen bekommen, die schon seit Jahrzehnten und Jahrhunderten verwendet werden.
Sunset cruises: Jeden Tag können Sie von ca. 16.30 bis 19 Uhr eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang genießen. Die Fahrten werden von vielen Einheimischen angeboten und können auch mit kleinen Schnorcheltrips verbunden werden. Die Jungs an Bord werden Sie mit Trommelmusik und Liedern gut unterhalten. Es ist ein toller Ausflug, perfekt um den Tag ausklingen zu lassen.
Schildkröten Aquarium: Das Mnarani und das Baraka Aquarium bieten Ihnen die Möglichkeit für ein geringes Eintrittsgeld mit Schildkröten zu schwimmen. Dies ist ein kommunales, durch Spenden unterstütztes Projekt um die einheimische Gemeinde zu fördern. Wenn Sie auch an Reptilien interessiert sind, dann sollten Sie sich die Schlangen Farm nicht entgehen lassen.
Das Dorf: Nungwi ist ein recht kleines Dorf in dem Sie ohne Bedenken umherlaufen können. Kaufen Sie beispielsweise leckere, frische Früchte von lokalen Verkäufern. Bitte respektieren Sie die lokale Kultur und kleiden sich angemessen (Schultern und Knie bedeckt)
Volleyball: Jeden Tag wird am Strand vor dem Nungwi Inn Hotel Volleyball gespielt. Hier spielen Einheimische und Touristen zusammen bis zum Sonnenuntergang. Jeder ist herzlich willkommen!

Kommentare sind geschlossen